Nach den ersten 20 Flugminuten verabschiedete sich die Aufregung und ein herrliches Glücksgefühl übernahm das Kommando. Die Sicht aus der neuen Remos war dank des kleineren Cockpits einfach traumhaft. Die neue GX unterscheidet sich von der alten GX nur in Nuancen, dennoch ist die Neue innen viel leiser als die alte GX. Das Wetter sollte nun eine Landung in Strausberg nicht mehr verhindern können. Noch 20 Minuten, der Funkverkehr von startenden und landenden Flugzeugen am Strausberger Flugplatz signalisierte mir gute Wetterbedingungen am Ziel. Zwischendurch war auch noch Zeit für ein Schnappschuß vom neuen Schiffshebewerk in Niederfinow.